WIRKUNG
von Botulinumtoxin und Hyaluronsäure

Botulinumtoxin hemmt die Erregungsübertragung von den Nervenzellen zum Muskel, wodurch die Kontraktion des Muskels je nach Dosierung des Gifts schwächer wird oder ganz ausfällt. Botulinumtoxin besteht aus zwei Untereinheiten, die mit A und B gekennzeichnet sind. Die Untereinheit A ist verantwortlich für die Spezifität des Giftes. Mit ihrer Hilfe dockt das Botulinumtoxin gezielt am präsynaptischen Teil der neuromuskulären Endplatte an. Durch Endocytose wird das Gift in die synaptische Endigung aufgenommen. Hier spaltet sich die Untereinheit B von dem Gift ab. Diese Untereinheit wirkt als Zink-Endopeptidase und ist in der Lage, verschiedene Proteine des Vesikelfusions-Apparates zu spalten und damit die Exocytose der Vesikel zu verhindern. Das Membranprotein Synaptobrevin, das ein essentieller Bestandteil der sekretorischen Vesikel ist, wird bereits durch die Anwesenheit eines einzigen Botulinumtoxinmoleküls auf Grund der katalytischen Wirkung fortwährend aufgespalten, und zwar ohne dass sich das Botulinumtoxin dabei selbst verbraucht. Dieser Vorgang setzt sich fort, solange bis die betroffene Nervenzelle zerstört ist und die angebundene Muskelfaser irreversibel nicht mehr angesteuert werden kann. Diese kann dann nur durch Neubildung von Nervenzellen reaktiviert werden. Es kommt zu einer Lähmung des Muskels, an dem das Gift wirkt.

Eine ausreichende Menge an Hyaluronsäure ist insbesondere dafür verantwortlich, dass die Haut, in der sich diese Substanz befindet, geschmeidig, weich, straff und faltenfrei ist. Unter anderem, da Hyaluronsäure ausreichend Wasser im Gewebe bindet. Mit zunehmender Konzentration von Hyaluronsäure in der Haut entspricht diese unserer Vorstellung von Schönheit und Jugendlichkeit. Und tatsächlich ist die Menge an Hyaluronsäure bei Jugendlichen in deren Haut deutlich grösser als bei älteren oder alten Menschen.

Right Side Navigation

7350 Oberpullendorf | Hauptstraße 9 | T +43 2612 424 56-0 | F DW 89

Bottom Navigation

home
verkleinern
vergrößern
print
email
kalender
sitemap